2019

Im wärmegeführten Einsatz haben Mikrogasturbinen wegen ihrer höheren, thermischen Wirkungsgrade vorteile gegeneüber Gasmotor-BHKW. Hinzu kommt, dass Mikrogasturbinen bei der Abgabe weit höhere Temperaturen erreichen, als Gasmotor-BHKW.


2017

Das Energieliefercontracting ist die häufigste Form des Contractings.


2017

Bei der Wahl eines Contracting-Modells unterscheidet man vier Grundvarianten. Das Energieliefercontracting ist die Standardanwendung, bei der der Contractor Strom, Wärme usw. zu einem vereinbarten Preis liefert. Beim Einsparcontracting werden dagegen im Voraus gezielte Einsparungen an Energie vereinbart und auch nur diese abgerechnet. Für den Contracting-Kunde ergibt sich hierdurch der Vorteil, dass gewisse Effizienzvorteile garantiert werden und der Contractor für die Einhaltung geradestehen muss. Beim Betriebsführungscontracting übernimmt der Contractor nur den technischen Betrieb der Anlage, z. B. um einen stromoptimierten Betrieb eines BHKWs zu gewährleisten.


2001

Facility Management (FM) stellt die schlüssige Konsequenz der Entwicklung vom Energielieferanten über den Energiedienstleister und schließlich zum Komplettdienstleister dar. Entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg der Dienstleistung FM ist neben der Auswahl geeigneter - zum Unternehmen passender - FM-Leistungen auch die Zusammenarbeit mit Partnern.


2001
Viele Gasversorgungsunternehmen (GVU) sind bereits in relevanten Bereichen des Facility Management (FM) tätig: Contracting, Energieanlagenplanung sowie -betriebsführung, Notdienste
usw. GVUs sind prädestiniert für FM-Dienstleistungen, da sie bereits vielen Kunden als zuverlässiger Partner in der Energie- und Wärmelieferung bekannt sind, im wirtschaftlich und technisch bedeutendsten Bereich des FM.