Digitale ASUE-Fachtagung: 27. Oktober 2020, ONLINE

Wärmepumpen mit Gasantrieb: 160 % Klimaschutz


Wärmepumpen binden kostenlose Umweltwärme in die Gebäudeheizung ein. Zugleich können sie den sommerlichen Kältebedarf decken. Damit leisten sie einen großen Beitrag für die Energiewende. Werden Wärmepumpen mit Gas angetrieben, wird die umweltfreundliche Effizienzsteigerung mit einer Senkung der betrieblichen Kosten kombiniert. So ergeben sich für Betriebe oder Immobilien mit hohem, gleichzeitigem Wärme- und Kältebedarf oder einer ausufernden Stromrechnung viele Chancen.

Technologien und Praxisbeispiele mit Software-Workshop

In dieser Fachtagung klären erfahrene Ingenieure über die zur Anwendung kommenden Technologien auf. Neben der Technik erfolgt aber auch deren Einordnung in die aktuell gültigen Regelungen aus dem GEG. Die für Energieberater entscheidende Eingabe von Gaswärmepumpen in spezielle Beratersoftware wird in einem Workshop anhand der Hottgenroth®-Software demonstriert.

Programm

10:00 Uhr

Start der Fachtagung, Willkommensgruß
Jürgen Kukuk, Geschäftsführer, ASUE e. V.

10:10 Uhr bis
12:00 Uhr

Block 1: Aus der Theorie

Technologische Grundlagen der verschiedenen Gaswärmepumpen
Thomas Wencker, Referent für effiziente Energiesysteme und erneuerbare Gase, ASUE e. V.

Systemvergleich: Elektrische vs. mit Gas angetriebene Wärmepumpen
Dr. Gerrit Füldner, Head of Team Sorption Technology, Fraunhofer Institut für solare Energiesysteme ISE

Zur Zukunft des Verbrennungsmotors in Wärmepumpen
Prof. Dr.-Ing. Jochen Arthkamp, Professor für Energieanlagentechnik und Fluidenergiemaschinen, Technische Hochschule Georg Agricola

12:00 Uhr bis
13:00 Uhr

Pause

13:00 Uhr bis
15:30 Uhr

Block 2: In die Praxis

Gasabsorptionswärmepumpe in einem Fernwärmenetz mit Geothermie
Manuel Riepl, Gruppenleiter Wärmetransformation, und
Dr. Jens M. Kuckelkorn, Gruppenleiter Systementwicklung, ZAE Bayern

Mit Wärme Kühlen: Adsorber im Einsatz
Gregor Feig, Head of Sales, FAHRENHEIT GmbH

Gaswärmepumpen in der praktischen Anwendung:

Einordnung von Gaswärmepumpen im GEG und Fördermöglichkeiten
Jürgen Kukuk, Geschäftsführer, ASUE e. V.

Die Eingabe von Gaswärmepumpen in die Hottgenroth®-Software für Energieberater im neuen GEG
Caterina Winnen, Hottgenroth Software GmbH & Co. KG

Ab 15:30

Diskussionen und Rückfragen nach Bedarf und Interesse

 

Mit dem hohen Praxisanteil und der maßgeschneiderten Vermittlung theoretischer Prozessgrundlagen können wird den Teilnehmern diese thermodynamischen Heizungen ohne Berührungsängste näher bringen. Informieren Sie sich über den grundsätzlichen Aufbau der verschiedenen Gaswärmepumpen und sehen Sie, wo deren Vorteile im Einsatz liegen. Diskutieren Sie Ihre Detailfragen mit den Referenten oder sprechen Sie ganz spezielle Projektdetails an!

Anmeldung

Die Anmeldung ist kostenlos. Die Platzanzahl ist begrenzt. Melden Sie sich ab sofort formlos per Mail unter buero-berlin@asue.de an. Die Logindaten für die Veranstaltung erhalten kurze Zeit nach der Teilnahmebestätigung.

Die Fachtagung wird mit GoToWebinar durchgegführt. Hier können Sie prüfen, ob Ihr System die nötigen Voraussetzungen erfüllt.

Ansprechpartner:

Thomas Wencker
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: wencker@asue.de


Digitale ASUE-Fachtagung 2020: Wärmepumpen mit Gasantrieb: 160% Klimaschutz

Download Tagungsband:

Tagungsband zur ASUE-Fachtagung

Informationen zur Fachtagung

Termin

27. Oktober 2020
10:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Anmeldung

Die Anmeldung ist kostenlos und erfolgt formlos per Mail unter buero-berlin@asue.de. Sie erhalten im Anschluss eine Bestätigung; die Zugangsdaten werden Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung zugeschickt.

Software

Die digitale Fachtagung wird über GoToMeeting übertragen werden. Sie können sich hier über die Anwendung informieren. Angemeldete Teilnehmer, die nicht teilnehmen konnten, erhalten nach der Fachtagung die Videoaufzeichnung mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen.