04. Mai 2021

Mehr als 700 Anmeldungen bei den Berliner Energietagen 2021

Die Berliner Energietage 2021 waren von der intensiv geführten, öffentlichen Debatte über Klimaschutz und über die Zukunft von Energie- und Wärmewende geprägt. Die ASUE und der B.KWK trugen im Rahmen der digitalen Veranstaltung die Information bei, wie Wärmenetze mit erneuerbaren Gasen funktionieren und damit Klimaneutralität auch in dicht bebaute Stadtviertel bringen können.

Mit mehr als 700 angemeldeten Teilnehmern verbuchten wir einen neuen Rekord für eine Veranstaltung auf den Berliner Energietagen. Ob es der rein digitale Charakter oder der Titel der Veranstaltung war, können wir nicht grundsätzlich feststellen. Aber das Interesse am Gelingen der Energie- und Wärmewende hat sich durch die deutlich gewachsene öffentliche Aufmerksamkeit in der letzten Zeit stark vergrößert.

In der von Thomas Wencker (ASUE) moderierten Veranstaltung wurde thematisch ein Bogen von Grundsätzen der Quartiers- und Arealversorgung über innovative Verfahren bis hin zu praktischen Anwendungen gespannt. Einleitend zeigte der Präsident des B.KWK, Claus-Heinrich Stahl, die technischen und regulatorischen Grundzüge zur Thematik. Danach überraschte Dr. Jens Hanke von Graforce mit einer auf Biomethan-Plasmalyse basierenden CO2-Senke, die in einem Berliner Hotel gerade in Betrieb geht. Abschließend führten zwei Vorträge aus Berlin und Hamburg vor, wie die beiden Millionenstädte die grüne Wärmeversorgung der Zukunft im Blick haben.

Für alle, die in nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, haben wir den Live-Mitschnitt in unserem Youtube-Kanal für Sie bereitgestellt:

Die Vortragsdateien unserer Referenten können Sie ebenfalls an der rechten Seite herunterladen.

Wir freuen uns auf die Berliner Energietage 2022.

Ansprechpartner:

Thomas Wencker
Telefon: 0 30 / 22 19 13 49-0
E-Mail: wencker@asue.de


Informationen und Downloads

Moderation: Thomas Wencker, Referent bei der Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE).

Quartiers- und Arealversorgung mit erneuerbaren Gasen
C.-H. Stahl, Präsident des Bundesverbands Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK)
Berliner Energietage 2021: Stahl - Quartiers- und Arealversorgung mit erneuerbaren Gasen

Methan-Plasmalyse zur CO2-freien Wärmeerzeugung im Hotel Moa Berlin
Dr. Jens Hanke, Geschäftsführer der Graforce GmbH
Berliner Energietage 2021_Graforce - Methan-Plasmalyse zur CO2-freien Wärmeeversorgung

iKWK: Spreewasser und KWK gestalten die urbane Wärmewende in Berlin
David Weiblein, Kfm. Geschäftsführer der BTB GmbH Berlin
Youtube: Berliner Energietage 2021_Weiblein_iKWK-mit-Spreewasser-Grüne-Fernwärme-für-Berlin

Grüne Fernwärme: Erneuerbare Gase und Urban Mining in Hamburg
Christian Heine, Geschäftsführer der Gasnetz Hamburg GmbH
Berliner Energietage 2021__Heine_Grüne-Fernwärme_Erneuerbare-Gase-und-Urban-Mining-in-Hamburg