2017

Sektorenkopplung mit Gas


2017

Minderung der Heizenergieverbrauchs


2017

Vergleiche der Kapitalwerte der Wärmeerzeugungskosten


2017

Spez. Wärmebedarf nach Baujahr


2017

„Erzeugungs- und Abnahmeleistung“ und „Geplanter Nord-Süd-Netzausbau“


2017

Erzeugung durch volatile Erneuerbare und durch regelbare Stromerzeuger


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 45


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 45


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 43


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 42


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 41


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 40


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 38


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 35


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 33


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 32


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 29


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 29


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 29


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 28


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 27


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 25


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 23


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 23


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 21


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 18


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 18


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 17


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 16


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 15


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 15


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 14


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 13


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 13


2011

Grafik aus der Broschüre "Bio-Erdgas" (07 06 11), Seite 12


2008

Seit langem ist bekannt, dass sich das Gasnetz ideal zur Verteilung regenerativer Energien (Bio-Erdgas) und von Wasserstoff anbietet. Bio-Erdgas ist aufbereitetes Biogas, das durch Fermentation von Biomasse entsteht. Erneuerbare Energien (Sonne, Wind) unterliegen meist Schwankungen. Bio-Erdgas hingegen kann in Deutschland erzeugt und über das Gasnetz transportiert werden. Schwankungen zwischen Produktion und Bedarf werden von Gasspeichern kompensiert.


2008

Seit einigen Monaten wird in Deutschland Bio-Erdgas in das Gasnetz eingespeist. Die deutsche Gaswirtschaft leistet damit einen wirksamen Beitrag zur Bekämpfung der Klimaerwärmung und zur Erreichung der Klimaschutzziele im Rahmen des Kyoto-Protokolls. Trotz noch zahlreicher wirtschaftlicher und technischer Herausforderungen beweisen die Pionieranlagen, dass es geht. Die Karte zeigt eine beispielhafte Auswahl der deutschen Bio-Erdgas-Projekte sowie Einspeisestellen und –mengen (Stand März 2008). 


2008

Das Gasnetz und die Erdgas-/Bio-Erdgasgeräte-Technologien unterstützen den Ausbau Erneuerbarer Energien. Die vorhandene Gas-Infrastruktur bildet eine ideale Voraussetzung zur Erhöhung der Anteile Erneuerbarer Energien im Wärmemarkt.


2008

Der Austausch eines Standardkessels (vor 1978) durch ein Erdgas-Brennwertgerät mit Solarunterstützung für Warmwasser und Heizung kann den Primärenergieverbrauch um bis zu 50 Prozent senken. Die Erdgas-Wärmepumpe ist ab ca. 30 kW auf dem Markt verfügbar; Geräte mit kleineren Heizleistungen werden voraussichtlich in den nächsten Jahren angeboten. Das Einsparpotenzial wird noch größer, wenn in Zukunft Bio-Erdgas in Brennwertkesseln und Wärmepumpen eingesetzt werden kann.


2007
Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 06 11), Seite 5, Abbildung 1 
 
Politisches Ziel:
Senkung des Energiebedarfs in Deutschland durch Steigerung der Energieeffizienz und Ausbau der Nutzung von erneuerbaren Energien, z. B. Bio-Erdgas (qualitative Darstellung)

2007

Broschüre Bioerdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 6, Abbildung 2


2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 6, Abbildung 3


2007

Broschüre Bioerdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 7, Abbildung 4


2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 7, Abbildung 5


2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 7


2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 9, Abbildung 7


2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 10, Abbildung 8


2007

Broschüre Bioerdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 10, Abbildung 9


2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 12, Abbildung 10


2007

Broschüre Bioerdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 13, Abbildung 11


2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 13, Abbildung 12


2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 16, Abbildung 14


2007

Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 16, Abbildung 14


2007
Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 06 11), Seite 17, Abbildung 15
 
Das Mischungsverhältnis Bio-Erdgas/Erdgas kann sich aufgrund unterschiedlicher Ein- und Auspeise-Profile ändern

2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 19, Abbildung 16


2007

Broschüre Bio-Erdgas: Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 26, Abbildung 20


2007

Regenerative Energie mit Zukunft (07 04 07), Seite 29, Abbildung 21